Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Energetische Sanierung2020-04-20T09:27:06+02:00

Energetische Sanierung in Neuss & NRW

Energetisch sanieren und modernisieren lassen in Neuss

In Neuss & NRW gibt es zahlreiche Altbauten, die nicht nach den neuesten energetischen Standards gedämmt sind. Wenn Sie Eigentümer einer unsanierten Immobilie sind, möchten wir Ihnen bei der energetischen Sanierung ein verlässlicher Partner sein.

Die Bossmann GmbH ist das größte deutsche Unternehmen für Haus- und Wohnungssanierungen und vereint mehrere Handwerks-Gewerke unter einem Dach. Als Spezialist für Sanierungen und Modernisierungen machen wir Ihr Haus fit für die Zukunft. Unsere Leistungen bieten wir zu einem günstigen Festpreis an. Damit Sie sich ein besseres Bild von uns machen können, stellen wir unsere Leistungen in Bezug auf die energetische Sanierung im Folgenden näher vor.

Unsere Leistungen bei der energetischen Sanierung

Haus wird auf Schwachstellen untersucht

Bevor wir mit der energetischen Sanierung beginnen, wird ein unabhängiger und zertifizierter Energieberater Ihr Haus in Neuss & NRW mit einer Wärmebildkamera genau inspizieren. Das Ziel ist es, die Schwachstellen des Hauses ausfindig zu machen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera können diese identifiziert werden.
Der Keller und das Dach sind bei unsanierten Häusern die Bereiche eines Hauses, über die die meiste Energie verloren geht. Darüber hinaus stellt die Hausfassade einen weiteren Schwachpunkt dar. Wenn wir bei der Erstbesichtigung feststellen, dass enorm viel Heizenergie über die genannten Bereiche aus dem Haus entweichen, erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Sanierungsplan und legen dort die einzelnen Schritte genau fest.

Die Zusammenarbeit mit dem Energieberater ist für uns von unschätzbarem Wert. Dadurch können wir uns ein Bild davon machen, an welcher Stelle wir mit der energetischen Sanierung Ihres Hauses beginnen.

Verschiedene Dämmmöglichkeiten sind möglich

Es gibt bei der energetischen Sanierung verschiedene Dämmmöglichkeiten, die wir Ihnen nachfolgend erläutern möchten. Am Beispiel des Daches machen wir dies zunächst fest.

Einerseits gibt es die Aufsparrendämmung mit den sogenannten Hartschaumplatten. Andererseits ist die Zwischensparrendämmung aus Mineraldämmung eine weitere Dämmmöglichkeit. Darüber hinaus können wir Ihr Dach auch mit natürlichen Dämmstoffen, wie beispielsweise Hanf, dämmen. Zudem gibt es die Untersparrendämmung.

Aufsparrendämmung

Bei der Aufsparrendämmung werden die Hartschaumplatten zwischen die Dachsparren und die Dacheindeckung installiert. Dadurch werden Kältebrücken verhindert und Sie haben keinen Verlust an Wohnraum. Aufsparrendämmungen gelten als klassische Dämmungen in Bezug auf energetische Sanierungen. Ihr Wohnkomfort und die Lebensqualität wird dadurch langfristig gesteigert.

Bei der Aufsparrendämmung entstehen Ihnen allerdings höhere Kosten. Darüber hinaus ist eine Dachneueindeckung damit verbunden.

Untersparrendämmung

Bei der Untersparrendämmung erwarten Sie niedrigere Kosten. Zudem ist diese Dämmmöglichkeit einfach in der Installation. Hier wird das Dämmmaterial unter die Dachsparren platziert.

Allerdings können trotz gründlicher Arbeiten Kältebrücken entstehen. Darüber hinaus ist Schimmelbildung bei dieser Dämmmöglichkeit keine Seltenheit.

Es hängt von der Bauart Ihres Hauses ab, welche Dämmung wir anwenden. Darüber hinaus geben wir unseren Kunden in der Regel Empfehlungen und machen auf die einzelnen Vorzüge der Dämmarten beim Dach aufmerksam. Außerdem werden wir Ihre persönlichen Bedürfnisse dabei berücksichtigen.

Fassadendämmung

Die Dämmung an der Fassade kann mit verschiedenen Dämmungen ausgeführt werden. Hier können verschiedene Materialien verwendet werden. Wenn wir Ihre Hausfassade verkleiden sollen, haben Sie die Wahl zwischen Holz, Faserzementplatten oder sogenannte HPL-Hochdrucklaminate.

Im Rahmen eines ersten Besichtigungstermins legen wir gemeinsam mit Ihnen fest, welches Dämmmaterial für Ihr Haus geeignet ist. Unsere Bauleiter und Mitarbeiter stehen Ihnen dahingehend beratend zur Seite.

Dämmung des Kellers und der Fenster

Wie bereits erwähnt, ist der Keller einer der großen Schwachpunkte eines Hauses. Hier geht die meiste Energie verloren. Das Gleiche gilt für nicht isolierte Fenster. Mit einer guten Isolierung können Sie allerdings bis zu 7 Prozent Heizkosten pro Jahr sparen.

Moderne Fenster sind mehrfachverglast und verfügen über eine Isolierung, durch die Kältebrücken der Vergangenheit angehören. Durch die Mehrfachverglasung ist zudem ein Lärmschutz gegeben. Darüber hinaus haben Sie in den Herbst- und Wintermonaten kein Problem mehr mit kalten Scheiben.

Mit der Dämmung des Kellers können Sie jährlich bis zu 5 Prozent an Heizkosten einsparen. Im Zuge der energetischen Sanierung des Kellerbereichs können wir diesen auf Ihren Wunsch ausbauen.

Mit Hilfe der Trockenbauweise kann aus dem Keller ein komplett neuer Wohnraum geschaffen werden. Unsere Trockenbauer verfügen dahingehend über die notwendige Kompetenz sowie über langjährige Erfahrungen. Neben der jährlichen Einsparung an Heizkosten, sorgt eine energetische Sanierung für ein gesundes Raumklima im Haus.

Ein Haus energetisch auf den neuesten Stand zu bringen, bedeutet nicht nur das Dach und den Keller entsprechend zu dämmen. Im Rahmen einer energetischen Sanierung installieren wir Ihnen neue Niedrig- Energieheizkörper, verlegen Ihnen auf Wunsch eine Fußbodenheizung und montieren für Sie Thermostate. Mit diesen können Sie die Temperatur im Haus leicht regulieren und zusätzlich Energiekosten sparen.

Förderung der KfW beantragen

Sie haben die Möglichkeit, sich die energetische Sanierung durch die KfW-Bank (Kreditanstalt für den Wiederaufbau) fördern zu lassen. Die KfW-Bank vergibt zinsgünstige Darlehen, die Ihnen nach Antragstellung über Ihre Hausbank ausbezahlt werden. Darüber hinaus gibt es bei der KfW-Bank mehrere Förderprogramme, die auf der Webseite der KfW ausführlich beschrieben sind.
Gerne beraten wir Sie näher zu den einzelnen Programmen und sind Ihnen bei der Antragstellung behilflich. Die Chancen auf einen günstigen Kredit stehen bei einem energetischen Sanierungsvorhaben sehr gut.

Kosten mit dem Online-Kalkulator ausrechnen

Mit unserem Online-Kalkulator auf der Webseite der Bossmann GmbH geben wir Ihnen die Möglichkeit, die Kosten für die energetische Sanierung im Vorfeld berechnen zu lassen. Wenn Sie die Daten dort eingegeben haben, wird Ihnen im Anschluss ein Kostenvoranschlag erstellt und Ihnen als PDF-Dokument an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Kontaktaufnahme mit der Bossmann GmbH

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0800 72 44 73 79. Darüber hinaus können Sie uns eine E-Mail an info@bossmann-gmbh.de schreiben oder das Kontaktformular auf unserer Webseite nutzen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück und freuen uns auf Ihren Auftrag

T E R M I N - O N L I N E